DE  ι  FR  ι  NL

Hi-Finity - die rahmenlose Schiebetür

HI-FINITY - DIE RAHMENLOSE SCHIEBETÜR

Mit der neuen Hi-Finity Schiebetür entspricht REYNAERS in idealer Weise dem aktuellen Architekturtrend zu großflächigen Fenster- und Fassadeneinheiten

Die thermisch getrennten Blendrahmenprofile des Systems werden nahezu vollständig in Wand, Decke und Bodenaufbau eingelassen und sind somit fast nicht sichtbar. Klassische Flügelprofile sucht man beim Hi-Finity vergebens. So bietet die neue Schiebetür ein Höchstmaß an Transparenz und wirkt leicht und filigran.

Hi-Finity

Die Hi-Finity ist in zwei verschiedenen Serien erhältlich

  • Die Systembezeichnung HFP 147 beschreibt die Bautiefe von 147 mm, die mit 2-fach Isolierglas (max. 38 mm) ausführbar ist.
  • Die Systembezeichnung HFP 179 beschreibt die Bautiefe von 179 mm, wo 3-fach Isolierglas (max. 51 bis 54 mm) eingesetzt werden kann.

Beide Typen sind in einer 2-Spurigen und in einer 3-Spurigen Variante, sowie manuell und motorisch betrieben realisierbar. Unter Berücksichtigung eines maximalen Flügelgewichts von 500 Kg, sind Flügelhöhen bis 3500 mm baubar.

Hi steht für:

  • High Insulation – Hoch Isolierend
  • High Performance – Hohe Darstellung, Leistung
  • High dimensions & weights – große Abmessungen und hohe Gewichte

(IN)FINITY steht für:

  • Infinite view – Unendlicher Ausblick

Hohe Energieeffizienz

Hi-Finity überzeugt auch bei der Energieeffizienz. Je nach Bedarf kann die Schiebetür mit Zweifach- oder Dreifach-Isolierverglasung ausgestattet werden. Bereits mit dem Zweifach-Isolierglas erreicht man einen Uw Wert von 1,3 W/m2k.

Seit dem 15.12.2013 darf die Hi-Finity HFP 179 mit Dreifach Verglasung das renommierte Schweizer MINERGIE Zertifikat tragen.

Je nach Verglasung und Ausführungsvariante variiert die Bautiefe des Systems von 147mm bis 282mm. Für eine sehr hohe Luftdichtigkeit der Konstruktion sorgen Teflon-beschichtete Dichtungen und ein patentiertes, sehr präzise einstellbares Profil an den Stoßflächen der Glasleisten. Ein weiterer Vorteil: Das vollständig eingelassene Bodenprofil gewährleistet die Barrierefreiheit des Schiebetürsystems in allen Ausführungsvarianten.

Einbruchhemmend mit hohem Bedienkomfort

Der hohe Design und Komfortanspruch setzt sich auch bei der Bedienung der Hi-Finity Schiebetür konsequent fort. So passt der Bedienungsgriff optimal zum modernen Elementdesign. Das System ist einbruchhemmend nach Widerstandsklasse RC2, von der innovativen Verschlusstechnik ist aber auf den ersten Blick nichts zu sehen. Alle Verriegelungseinheiten sind gut geschützt im Bereich des oberen Rahmenelementes untergebracht.

Neuheiten

Die Hi-Finity ist jetzt auch als Eck-Variante erhältlich, motorisiert oder manuell.

Broschüre Hi-Finity DE